TSG KETSCH e.V. 1902
Info
S
Faszien können viele Beschwerden verursachen Das Fasziengewebe, allgemein eher als Bindegewebe bekannt, findet meist nur im Zusammenhang mit Cellulite Beachtung, doch es befindet sich überall in unserem Körper. Als komplexes, netzartiges Gewebe umhüllt es alle Organe, Muskeln, Gefäße, Knochen, Sehnen und Bänder. Auf diese Weise hält es sämtliche Teile im Körper zusammen und fixiert sie an ihrem Platz. Erst durch das Fasziengewebe kann ein zusammenhängender Organismus entstehen. Dennoch ist das Fasziengewebe so flexibel, dass es z. B. die Atmung ermöglicht, die Verdauung oder auch eine Schwangerschaft. Die Aufgaben des Fasziengewebes sind jedoch noch vielfältiger. Durch seine hohe Wasserbindefähigkeit dient es als wichtiger Wasserspeicher. Auch als Teil des Immunsystems hat es im Körper eine wichtige Funktion. Daher sollten wir unserer Fasziengesundheit vielmehr Beachtung schenken. Zahlreiche Schmerzsymptome, z. B. Rückenschmerzen können häufig ihre Ursache in verklebten Faszien haben. Bei älteren Menschen nimmt der Flüssigkeitsanteil im Fasziengewebe ab. Eine dadurch eintretende Verhärtung der Faszien schränkt die Beweglichkeit der Muskeln ein und das Beugen oder Strecken der Glieder kann schmerzhaft werden. Zahlreiche allgemein bekannte Verletzungen unserer Knochen und Muskeln, z. B. Muskelkater, Zerrung oder Faserriss gehen mit Verletzungen des Fasziengewebes einher. Wir können dem ein Stück weit vorbeugen, durch gezieltes Training unserer Faszien und Muskulatur. Eine entsprechende Körperbeanspruchung, dass die Bindegewebszellen anregt und alte Kollagenfasern durch neue ersetzt sorgt auch für eine bessere Durchblutung des Körpers und somit für verbesserte Sauerstoff- und Nährstoffversorgung. Seit Frühjahr 2018 bietet die TSG ein Ganzkörper-Faszien- und Muskeltraining in Form von dafür geeigneten Yogaübungen an. Unter der Anleitung der kompetenten, die Kursteilnehmer bestens animierenden und motivierenden Übungsleiterin, Frau Verena Bittner, gehen die Dehn-, Streck- und Kräftigungsübungen bei den Teilnehmer/innen, zwar nicht ohne entsprechende Anstrengung, aber mit jeder Übungsstunde lockerer voran. Das Kursangebot verteilt sich auf zehn Übungsstunden, jeweils montags von 11.30 bis 12.30 Uhr. Schön, wenn Sie dabei wären, ihre Faszien hätten sicher nichts dagegen. Der Kurs findet in der TSG-Halle, Am Waldsportplatz 4 in Ketsch, statt. Die genauen Termine und Anmeldeformulare finden Sie hier auf der Homepage oder in der Geschäftsstelle, Am Waldsportplatz 4 in Ketsch, donnerstags 18 – 20 Uhr, Tel. (06202-62525)