TSG KETSCH e.V. 1902
Leichtathletik
Kinderleichtathletik Spielen und um die Wette laufen wird groß geschrieben bei den allerjüngsten Leichtathletinnen und Leichtathleten im Alter von 5 – 7 Jahren. Trainiert werden die Jüngsten von Valerie Kallabis. Wettspiele, das Erlernen grundlegender motorischer Fähigkeiten, Koordination und Beweglichkeit  bilden den Schwerpunkt der Trainingseinheiten. Trainingszeiten: freitags in der Neurotthalle 16 – 17 Uhr Mit dem Erlernen fast aller technischer und motorischer Grobformen der Leichtathletik will die Trainerin Gabi Kief die 8 – 13jährigen Schülerinnen und Schüler für die Sportart begeistern. Auch hier gehen die Kinder mit viel Spaß an die einzelnen Übungen während des Trainings, wobei wir immer noch die Spielleichtathletik im Vordergrund sehen. Schnelligkeit, Koordination, Reaktion und Konzentration zeigen sich bei den einfachsten Lauf- und Fangspielen, die immer wieder gern gespielt werden. Aktive und Jugend Nun stehen nicht nur die spielerischen Aspekte der Leichtathletik im Vordergrund, sondern die Ausbildung der koordinativen und technischen Fähigkeiten zur Wettkampfvorbereitung. Hier legt auch insbesondere der Trainer Tobias Alt großen Wert auf das Wintertraining, um diese Fähigkeiten in der Neurotthalle und dem Kraftraum gut ausbauen zu können. Gleichzeitig nutzt diese Gruppe von Jugendlichen im Montagstraining die neue Bahn der TSG Ketsch für  aufbauende Grundlagen in Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination. Ebenso steht dienstags die Anlage mit Flutlicht für alle Läufer der TSG zur Verfügung.
weiter