TSG KETSCH e.V. 1902
Leichtathletik
weiter
TSG Leichtathleten beim Heini-Langlotz-Lauf Zum 9. Heini - Langlotz – Lauf, der am Sonntag, den 15. März in Brühl stattfand, gingen auch vier Leichtathleten der TSG Ketsch mit den Trainerinnen Gabi und Valerie an den Start. Über 833m sollten die jüngsten aller dort teilnehmenden Läuferinnen und Läufer den Bambinilauf mit Start an der Schillerschule bewältigen. Bereits um 10 Uhr traf man sich, um die Startnummern zu holen, und sich mit einer kleinen Aufwärmrunde auf den Wettkampf vorzubereiten. Um 11 Uhr fiel der Startschuss für die Jungs, wo auch Jonas Röser aus Ketsch dabei war. Er teilte sich die Strecke sehr gut ein und finishte in 3:06 Minuten und kam in seinem starken Teilnehmerfeld auf den 6. Platz in seiner Altersklasse. Eine viertel Stunde später begaben sich dann die Mädchen an die Startlinie. Voll motiviert wurden die letzten zehn Sekunden rückwärts gezählt, bevor es auf die Strecke ging. Auch hier waren alle drei Mädchen gut dabei und konnten das Rennen schnellstens beenden. Chiara Petranovic wurde mit 3:11 Minuten neunte in der Altersklasse, Katharina Helmling finishte in 4:01 Minuten und wurde 13. in ihrer Altersklasse und die jüngste TSG Teilnehmerin Mara Heß kam mit ihren 7 Jahren in einer hervorragenden Zeit von 3:47 Minuten als Zweite sogar aufs Treppchen. Herzlichen Glückwunsch. Jedes Kind bekam eine Finishermedaille und konnte sich im Anschluss der Veranstaltung am leckeren Kuchenbuffet oder den Würstchen für die Heimreise stärken.